Link verschicken   Drucken
 

FIFA-Tunier 11.01.2019

Am 11. Januar 2019 war unsere Premiere: die erste Aktion des Jugendparlaments war ein FIFA-Tunier im Vereinsheim des QSC. Die Beteiligung mit 20 Teilnehmern war gut. Begeisterte Spieler in der Altersgruppe von 13-16 Jahren hatten sich zusammengefunden, um herauszufinden, wer denn der Beste in diesem weltbekannten Videospiel war.

 

Die Teilnahme war kostenlos, jeder Teilnehmer erhielt zwei Getränkegutscheine und ausreichend Knabberspass. Unsere Losfee, in diesem Fall JuPa-Mitglied Mras Muho, ermittelte die Partien der ersten K.O.-Runde, es ging also direkt um Alles oder Nichts. Jeder wollte gewinnen und schlielte natürlich auch auf die Geldpreise für Platz eins bis vier.

 

So entwickelte sich ein klasse Tunier mit spielerischen Finessen und vielen Emotionen. Aber es konnte natürlich nur einen geben, der den Gesamtsieg einfährt. So lautete die Finalbegegnung John Onasis, Vereinslegende des QSC, gegen den jüngsten Spieler, Paul Güttler. David gegen Goliath? Denkste!! Paul zeigte allen, wie man die Knöpfe am Controller zu bedienen hat und gewann das Tunier.

 

So endete der Abend mit einer starken Vorstellung und glücklichen Gesichtern.